Nahid

|: Filmstill :|

Ida Panahandeh

Spielfilm
105 Min, OmeU


Sie ist geschieden, ihr Sohn ein grantiger Teenager, der Ex ein Spieler, aber sie ist frisch verliebt. Doch das neue Glück wird für die Iranerin Nahid (die wunderbare Sareh Bayat aus dem Oscar(R)-gekrönten Drama „A Separation“) zur Herausforderung. Laut Scheidungsvereinbarung hat der Exmann nach einer Neuverheiratung Verfügungsgewalt über den gemeinsamen Sohn. Die Zwischenlösung wäre eine so genannte „Ehe auf Zeit“ …

Die iranische Filmemacherin Ida Panahandeh porträtiert ihre Heldin mit Tiefenschärfe und weiß: Manchmal hilft auch bei größter Geldknappheit nur ein knallrotes neues Sofa.

Avenir Prize in der Reihe „Un Certain Regard“ beim Festival in Cannes.

 

_____

DF/EF - deutsche/englische Fassung
OmdU/OmeU - Original mit deutschen/englischen Untertiteln

ZURÜCK   //   nächster Film  Not who we are

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at