Ehrenschutz der FrauenFilmTage 2017

Portraitfoto von Eva Blimlinger
© Claudia Rohrauer

Liebe Filminteressierte, liebes Publikum,

Was wäre der März ohne internationalen Frauentag und ohne internationale FrauenFilmTage in Wien? Er würde gewissermaßen ausfallen, der März, denn seit 2004 sehen wir nicht nur wunderbare Filme von Frauen, die wir im Mainstreamkino nicht geboten bekommen, sondern können auch ein umfangreiches Rahmenprogramm genießen, treffen Cineast_innen und müssen leider zum wiederholten Mal darüber diskutieren, dass weibliche Filmschaffende in der Filmbranche stark unterrepräsentiert sind und eine 50:50 Filmförderungsquote einzuführen ist, damit endlich Qualität vor Geschlecht geht.

In diesem Sinne wünsche ich den FrauenFilmTagen die besten Filme, viele interessierte Besucher_innen, kämpferische Diskutant_innen, jedenfalls mehr Förderung und wie immer eine gute Projektion.

Eva Blimlinger
Rektorin Akademie der bildenden Künste Wien

 

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at