Der Vampir auf der Couch

© Thimfilm

David Ruehm
Österreich 2014
Spielfilm 88', DF

Trailer ansehen
 

 Personale 2017  
// Monika Buttinger

Di. 7.3.  21:00
@METRO Kinokulturhaus (tickets)

[+] Termin merken (ical)

Nach dem Film Publikumsgespräch mit Monika Buttinger, David Rühm und Prof. Dr.in Annemarie Bönsch

Wien, Anfang der 30er-Jahre. Auf Sigmund Freuds Couch findet sich ein mysteriöser Graf (Tobias Moretti) ein, der seines Daseins überdrüssig und von seiner Frau, der Gräfin Elsa (Jeanette Hain), einfach nur noch genervt ist. Was Freud nicht weiß, ist, dass der nächtliche Patient ein Vampir ist. Dieser scheint seinen Lebensdurst aber sehr schnell wiederzuerlangen, als er Lucy, der Freundin eines Mitarbeiters Freuds, begegnet. In ihr seine vor Hunderten von Jahren verblichene Geliebte wiedererkennend, versucht er Lucy mit allen Mitteln für sich zu gewinnen. Und so dauert es nicht lange, bis die Gräfin das bunte Treiben ihres Sarg-Nachbarn bemerkt. Der Ehestreit ist perfekt. Und wird mit spitzen Zähnen und geschliffenen Dialogen geführt.

Der Film erhielt den Publikumspreis des Fantasia Film Festivals.

 

_____

DF/EF - deutsche/englische Fassung
OmdU/OmeU - Original mit deutschen/englischen Untertiteln

ZURÜCK   //   nächster Film  Eine Karte der Klänge von Tokio (Mapa de los sonidos de Tokio)

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at