Eva Hesse

© RealFiction

Marcie Begleiter
Deutschland, USA 2016
Dokumentarfilm 108', OmdU

Trailer ansehen
 

 Blickrichtung  
// trans Atlantik

 

In Kooperation mit

Der Film erzählt die Geschichte der leidenschaftlichen und talentierten Künstlerin Eva Hesse, die sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte und bis zu ihrem frühen Tod 1970 mit 34 Jahren die Kunstgeschichte verändert hat. Als Kind musste sie mit ihrer Schwester auf einem Kindertransport vor den Nazis aus Hamburg nach Holland flüchten. Von dort emigrierten die Schwestern kurze Zeit später mit ihren Eltern nach New York. Erst viele Jahre später besuchte Eva Hesse wieder Hamburg.

„Endlich eine gelungene Künstlerdokumentation: Marcie Begleiters Film über die früh in New York verstorbene Eva Hesse reißt wegen der Dichte des Materials mit“. (Julia Voss, FAZ)

 

_____

DF/EF - deutsche/englische Fassung
OmdU/OmeU - Original mit deutschen/englischen Untertiteln

ZURÜCK   //   nächster Film  Fahrstunden fürs Leben (Learning to drive)

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at