Die FrauenFilmTage 2015 in den Bundesländern

Wir freuen uns, die Filme der FrauenFilmTage in Kooperation mit folgenden Kinos in den Bundesländern zeigen zu können.

 

Programmkino Wels

Pollheimer Str. 17, 4600 Wels

 

Zum 3. mal finden die FrauenFilmTage in WELS in Kooperation mit den FrauenFilmTagen Wien im Programmkino Wels statt.

Das Festival bietet eine Plattform für Filmemacherinnen aus der ganzen Welt, die ihre Arbeiten einem filmbegeisterten Publikum in Wels präsentieren wollen. Unser Fokus liegt bei der Filmauswahl aus Filmen zu frauenpolitischen und gesellschaftspolitischen Themen.

Frauen vor und hinter der Kamera stehen im Mittelpunkt. Gezeigt werden aktuelle und international prämierte Spiel- und Dokumentarfilme mit den Themen: Leben in patriachalen Gesellschaften, Frauenleben im Alter, Frauenleben in Kriegs- und Krisenzeiten, Migration und Identität.

Beim Pulbikumsgespräch bietet sich den BesucherInnen nach der Vorstellung die Gelegenheit, die Filmschaffenden kennen zu lernen und mit Expertinnen zu diskutieren.

»IDENTITÄT UND MIGRATION ist das Thema der FrauenFilmTage 2015 in Wels.
Mit diesem Schwerpunkt wollen wir besonders junge Mädchen und junge Frauen
für die FrauenFilmTage und die gesellschaftlichen (FRAUEN)Themen interessieren.«

 

Fr. 27.2.
INCOMPRESA – MISSVERSTANDEN von Asia Argento (IT/FR)

Sa. 28.2.
VON MÄDCHEN UND PFERDEN von Monika Treut (DE)

WARE FRAU von Katrin Eckert, Lukas Roegler (DE)
Im Gespräch mit Joana Adesuwa Reiterer (Leiterin Verein EXIT Österreich).

So. 1.3.
DIFRET – DAS MÄDCHEN HIRUT von Zeresenay Berhane Mehari (ET).

SCHERBENPARK von Bettina Blümner (DE)

Mo. 2.3.
PRIVATE REVOLUTIONS – JUNG, WEIBLICH, ÄGYPTISCH von Alexandra Schneider (AT)
Im Gespräch mit Regisseurin Alexandra Schneider.

SCHERBENPARK von Bettina Blümner (DE)

Di. 3.3.
INCOMPRESA – MISSVERSTANDEN von Asia Argento (IT/FR)

PRIVATE REVOLUTIONS – JUNG, WEIBLICH, ÄGYPTISCH von Alexandra Schneider (AT)

Mi. 4.3.
ÜBERRASCHUNGSFILM

VON MÄDCHEN UND PFERDEN von Monika Treut (DE)

Details unter http://www.programmkinowels.at/content/34.

Cinema Paradiso Baden

Beethovengasse 2a, 2500 Baden

Im März bringt Cinema Paradiso rund um den Internationalen Frauentag am 8.3. einen Schwerpunkt mit vier Filmen und einem Schulangebot mit Film und Expertinnendiskussion. In Kooperation mit Verein Frauenzimmer, Stadtgemeinde Baden, Südwind NÖ und den FrauenFilmTagen.

Das Mädchen Hirut

Mi 04.03.2015   18 Uhr
Di 17.03.2015   10 Uhr (Schulvorstellung mit Expertinnendiskussion)
Fr 20.03.2015   16 Uhr

Private Revolutions – Jung, weiblich, ägyptisch

So 08.03.2015   11 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)
Do 12.03.2015   18 Uhr

Und in der Mitte der Erde war Feuer

Di  10.03.2015   18 Uhr
So 22.03.2015   11.15 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)

Von Mädchen und Pferden

Fr  13.03.2015   16.15 Uhr
Do 19.03.2015   18 Uhr

Details unter www.cinema-paradiso.at/baden/programm/film/schwerpunkt-frauentag/.

Cinema Paradiso St. Pölten

Rathausplatz 14, 3100 St. Pölten

Im März bringt Cinema Paradiso rund um den Internationalen Frauentag am 8.3. einen Schwerpunkt mit vier Filmen, einem Schulangebot und einer Diskussionsveranstaltung. In Kooperation mit dem Büro für Diversität der Stadt St. Pölten, Südwind NÖ und den FrauenFilmTagen Wien.

Das Mädchen Hirut

Do 12.3.2015   20 Uhr
Mi  18.3.2015   10 Uhr (Schulvorstellung mit Experinnendisk.)
So 22.3.2015   11.15 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)

 

Private Revolutions – Jung, weiblich, ägyptisch

Di  03.03.2015   18 Uhr
So 08.03.2015   11.15 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)
Fr  20.03.2015   16.15 Uhr

Und in der Mitte der Erde war Feuer

So 01.03.2015   11.15 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)
Fr  13.03.2015   16 Uhr
Mo 16.03.2015   18.30 Uhr

Von Mädchen und Pferden

Fr  06.03.2015   16.15 Uhr
So 15.03.2015   11.15 Uhr (Frühstücksbuffet + Film)
Do 19.03.2015   18.30 Uhr

Details unter www.cinema-paradiso.at/st-poelten/feature/schwerpunkt-internationaler-frauentag.

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at