30.5.2008 – „Frauen und Fußball”

Die Euro 2008 ist sowohl in aller Munde als auch in allen Medien. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und das Interesse der Öffentlichkeit auf den Frauenfußball und in diesem Zusammenhang besonders auf Sportlerinnen mit Migrationshintergrund lenken.

Das Frauenbüro St.Pölten und der Verein „proFRAU” laden zu der Vorführung des Films „Mädchen am Ball”.

Nach dem Film gibt es eine Diskussion zum Thema „Frauenfußball und Interkulturalität”.

Südwind St. Pölten stellt das Projekt „Fair Play” vor.

Unter allen anwesenden BesucherInnen verlosen wir einen Fußball!

Freier Eintritt!

Datum: 30.5.2008
Spielort: Rathaus (Medienraum), Rathausplatz 1, 3100 St. Pölten
Beginn: 17.00 Uhr

Telefon: 02742-333-2035
E-Mail: frauenbuero@st-poelten.gv.at

Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Frauenbüro St. Pölten und vidc – Vienna Institut for International Dialog and Cooperation.

Mädchen am Ball

Aysun Bademsoy, Deutschland 1995
45 min., Dokumentarfilm, DVD, Farbe, OF

Sie trainieren zweimal die Woche, und fast jedes Wochenende spielen sie Fußball: 23 Mädchen aus Berlin Kreuzberg vom BSC-Agrispor – der einzigen türkischen Frauen-Fußballmannschaft Europas.

Anfangs war es schwer für die Mädchen, die Erlaubnis der Eltern zu bekommen: Fußball statt im Haushalt zu helfen. Stunden, bei Auswärtsspielen auch Tage, ohne Familienkontrolle.

Mädchen am Ball ist nicht nur das Porträt einer Frauen-Fussballmanschaft, sondern auch einer Mädchenclique, die ständig mit Vorurteilen und Diskriminierung zu kämpfen hat und zwischen Familie, türkischer Kultur, Moralvorstellungen und ihren eigenen Wünschen hin und her gerissen ist.

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at