„Frauen auf der Flucht“ – „Not who we are“
4.3.2016

[: Filmstill :] Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments und die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich zeigten in Kooperation mit den FrauenFilmTagen am 4.3.2016 anlässlich des Internationalen Frauentags am 8.3.2016 ein vielseitiges Programm, in dem sich aktive Mitglieder der Zivilgesellschaft und PolitikerInnen mit dem diesjährigen Thema des Europäischen Parlaments zum IWD (International Women's Day), "Frauen auf der Flucht", auseinandersetzten.

In diesem Zusammenhang durften wir ein interessantes Podium mit Margaretha Maleh, Präsidentin von "Ärzte ohne Grenzen", Fatima Almukhtar von "Train of Hope" sowie der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, MEP (Mitglied des Europäischen Parlaments) Ulrike Lunacek, ankündigen.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion zeigten wir den Film NOT WHO WE ARE von Carol Mansour (mit englischen Untertiteln).

Filminfo

This documentary highlights the plight of refugee women from Syria who have sought refuge in Lebanon over the past two years. The effects of war on women are intensely traumatic, for not only are they forced to leave behind their homes, loved ones, and social network; they also face discrimination, dis-empowerment, and violence. Five women from different social, educational, and economic backgrounds tell us what it feels like to be a refugee, going beyond their material needs, rather focusing on the personal and emotional narrative.

 

Die Dokumentation könnte nicht aktueller sein. Fünf Frauen, verschieden in ihrer Lebensweise, die aus Syrien flüchten mussten und im Libanon eine Unterkunft gefunden haben, berichten über ihre Erfahrungen. Sie lassen uns teilhaben an ihren Wünschen und Sehnsüchten und geben einen intimen Einblick und berichten über ihre Sorgen und Nöte. Sie kämpfen für ein normales Leben in einer teils unwirtlichen Umgebung und sehnen sich nach ihrem fernen sozialen Umfeld.

Programm

18:00   Beginn
     
Podiumsdiskussion   zu "Frauen auf der Flucht"
Begrüßung:   Mag. Georg Pfeifer, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich
Podiumsteilnehmer:   Ulrike Lunacek, Die Grünen, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments
Margaretha Maleh, Präsidentin von "Ärzte ohne Grenzen"
Fatima Almukhtar, "Train of Hope"
Moderation:   Gabi Frimberger, proFRAU - Plattform für Frauenrechte gegen Diskriminierung, Festivalleiterin der "FrauenFilmTage"
     
Dokumentarfilm   NOT WHO WE ARE
 

Kooperationspartner

 

FOEFF - Forum Österreichischer Fimfestivals
  • Impressum  
  • Copyright  
  • Kontakt  
  • Sitemap  
  • Intern  
Design: Julia Frey // www.freymueller.at    Realisierung: M-O-A // www.m-o-a.at