Über uns

Mitarbeit

 

Mitarbeit bei den FrauenFilmTagen 2019

Die FrauenFilmTage 2019 suchen eine filmaffine Kollegin zur Verstärkung des Teams im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Soziale Medien.

Wir sind ein Filmfestival mit Schwerpunkt Filmschaffen von Frauen, verstehen uns gleichzeitig aber auch als ein frauen- und gesellschaftspolitisches Filmfest. Programmhöhepunkte sind die Personale zu einer österreichischen Filmschaffenden, der Ehrenpreis für eine Frau, die sich für das Filmschaffen von Frauen einsetzt, und die Ehrung einer internationalen Filmschaffenden. Darüber hinaus gestalten wir ein vielseitiges Programm mit internationalen Spiel- und Dokumentarfilmen.

Wenn Du Teil des Veranstaltungsteams werden möchtest, gerne Filme schaust, Erfahrung im Bereich Soziale Medien und Öffentlichkeitsarbeit hast und idealerweise auch frauen- und gesellschaftspolitisch interessiert bist, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

 

Dein Aufgabengebiet umfasst

  • Betreuung und den Ausbau unserer Präsenz in den sozialen Medien,
  • Erstellung und Gestaltung von Texten für Presse und soziale Medien,
  • Betreuung und Ausbau unserer MedienpartnerInnen,
  • Unterstützung und Mitgestaltung der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Voraussetzungen für die Mitarbeit sind

  • Sehr gute Sprachkenntnisse in deutsch und englisch,
  • Berufserfahrung in vergleichbaren Branchen,
  • Selbstständigkeit und Organisationstalent,
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen wünschenswert.

 

Dauer und Honorar

Die Mitarbeit beginnt Anfang November 2018 und dauert bis zu den FrauenFilmTagen 2019 Anfang März 2019.

Die Mitarbeit basiert auf Werkvertragsbasis.

Das Honorar beträgt 2.500 Euro für den ausgeschriebenen Zeitraum.

Bewerbungsschluss ist der 5.11.2018

 

Kontakt

Gabi Frimberger
Festivalleiterin
kontakt@frauenfilmtage.at

 

Impressum

Impressum

Vereinsname
proFRAU – Plattform für Frauenrechte gegen Diskriminierung
Sitz
WUK (Werkstätten- und Kulturhaus)
Währinger Straße 59, Stiege 2
1090 Wien
Ziel
proFRAU wendet sich gegen jede Form der Diskriminierung der Frau und der Verletzung der Menschenrechte an der Frau und hat das Ziel, mit Hilfe moderner Medien wie etwa Internet und Film die Öffentlichkeit aufzuklären, sowie weiterführende Informationen und Kontakte anzubieten, Diskussionen anzuregen und dadurch eine Verbesserung der Situation der Betroffenen herbeizuführen.
Obfrau
Gabi Frimberger
Vizeobfrau
Mag.a Doris Einwallner
Kassierin
Frimberger Gabriele
Schriftführerin
Mag.a Jasmin Augustin
E-Mail
office@proFRAU.at
Büroadresse
WUK (Werkstätten- und Kulturhaus)
Währinger Straße 59, Stiege 2
1090 Wien
Datum des Entstehens
23.6.2004
Vereinsbehörde
Bundespolizeidirektion Wien, Büro für Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten
ZVR-Zahl
208009903
Copyright/Nutzungsrecht

Copyright & Nutzungsrecht

Die Verwendung und Weitergabe der Informationen zu privaten Zwecken, als Diskussionsgrundlage oder Arbeitsgrundlage ist erwünscht. Beachten Sie jedoch bei Verwendung der Inhalte unbedingt die Autoren- bzw. Urheberrechte.

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.